Vokation

April 2024
Mi, 17.04.2024 / 15:00 Uhr – Fr, 19.04.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Lernen und Unterricht neu denken

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Lernen und Unterricht neu denken
mehr ...
K6 Hotel | Kirschallee 6 | 38820 Halberstadt
Juni 2024
Mi, 19.06.2024 / 15:00 Uhr – Fr, 21.06.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Kommunikation und Verständigung

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Kommunikation und Verständigung
mehr ...
K6 Hotel | Kirschallee 6 | 38820 Halberstadt
Mo, 24.06.2024 / 14:30 Uhr – Mi, 26.06.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum
September 2024
Mi, 04.09.2024 / 14:30 Uhr – Fr, 06.09.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum
Oktober 2024
Mi, 23.10.2024 / 14:30 Uhr – Fr, 25.10.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum
Juni 2024
Mi, 19.06.2024 / 15:00 Uhr – Fr, 21.06.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Kommunikation und Verständigung

Vokationstagung: Mit Religionsunterricht etwas anfangen - Kommunikation und Verständigung
mehr ...
K6 Hotel | Kirschallee 6 | 38820 Halberstadt
Mo, 24.06.2024 / 14:30 Uhr – Mi, 26.06.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum
September 2024
Mi, 04.09.2024 / 14:30 Uhr – Fr, 06.09.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum
Oktober 2024
Mi, 23.10.2024 / 14:30 Uhr – Fr, 25.10.2024 / 15:00 Uhr

Vokationstagung – Religionsunterricht im pluralen Kontext der Schule

für Berufsanfänger*innen bzw. Lehrkräfte mit der Fakultas für das Fach Evangelische Religion (geschlossener Teilnehmer*innenkreis) 

 Leitung: Kerstin Hochartz

Der Religionsunterricht steht vor der Herausforderung, Kindern und Jugendlichen Religion in ihren vielfältigen Dimensionen zugänglich zu machen. Wie das unter den heutigen Bedingungen in Schulen und in der Gesellschaft möglich bleibt, wird aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Die Vokationstagungen bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Erfahrungen über den Berufsbeginn und den Berufsalltag auszutauschen und neue Impulse für das eigene unterrichtliche Handeln mitzunehmen. Mit der Vokation verpflichten sich die Kirchen der Konföderation, den Dienst der Religionslehrkräfte zu begleiten und sie kontinuierlich durch Fortbildungs- und Beratungsangebote zu unterstützen. Das Religionspädagogische Institut Loccum will sich den Teilnehmer*innen deshalb auch als Fort- und Weiterbildungsinstitut vorstellen, sie in den Workshops mit Ideen zu Unterricht und Schule versorgen und am Ende einen festlichen Gottesdienst mit Übergabe der Vokationsurkunden mit ihnen feiern. 

Wichtiger Hinweis: Die Erteilung der Vokation ist an den durchgängigen Besuch einer Vokationstagung geknüpft. Nach Einreichen Ihrer Anmeldeunterlagen bei der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen erhalten die Teilnehmer*innen eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen zum Tagungsverlauf. Die Anmeldung erfolgt unter
https://www.religionsunterricht-in-niedersachsen.de/studium-beruf/vokation
mehr ...
Religionspädagogisches Institut Loccum | Uhlhornweg 10-12 | 31547 Rehburg-Loccum