Online-Austausch

Hier finden Sie verschiedene Online-Angebote der evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen, bei denen Sie mit anderen interessierten Lehrkräften und Dozent*innen aller Schulformen zu bestimmten Themen des Religionsunterrichts ins Gespräch kommen können. Die genauen Termine finden Sie unter Fortbildungen.

  • „come together“
    Bei diesem Angebot stehen Anfragen und der Erfahrungsaustausch zur konfessionellen Kooperation im Mittelpunkt. Daneben werden Grundlagen der konfessionellen Kooperation in der Grundschule an den unterschiedlichen Themen des Kerncurriculums aufgezeigt, erprobt und diskutiert. (RPI Loccum / Bistum Hildesheim)
  • Tools & Talk
    Tools & Talk ist als Plattform gedacht, auf der Fragen gestellt, Unterstützung und Materialen gesucht und gefunden werden können. Wo man sich gegenseitig inspiriert oder berät. Dafür möchten wir Raum, Zeit und Ressourcen schaffen. Wir starten jedes Treffen mit der Vorstellung von ein bis zwei Tools für den digitalen/digitalisierten RU. (Bistum Osnabrück)
  • Abendtalk Schulseelsorge
    Kein festes Programm, kein strikter Ablauf, stattdessen ein Austausch und ein gemeinsames Nachdenken über aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen für Sie als Schulseelsorger*innen und Lehrer*innen. Der Abendtalk findet 14-täglich statt, man kann an einem oder auch an allen Terminen teilnehmen – wie es gerade passt. Inhalt und Ablauf werden gemeinsam zu Beginn der Veranstaltung festgelegt und je nach Interesse im Laufe der Veranstaltung angepasst oder in Kleingruppen vertieft. (RPI Loccum)
  • Barcamp der Fachseminarleiter*innen Evangelische Religion
    Kein festes Programm, kein strikter Ablauf, stattdessen ein Austausch und ein gemeinsames Nachdenken über aktuelle Fragestellungen und Herausforderungen der Arbeit in den Fachseminaren Evangelische Religion. Inhalt und Ablauf werden gemeinsam von den Teilnehmer*innen zu Beginn der Veranstaltung festgelegt und je nach Interesse im Laufe der Veranstaltung angepasst. (RPI Loccum)
  • Zoom-Talk mit Michaela
    Schule und Unterricht finden im Moment unter erschwerten Bedingungen statt. Immer mehr Schulen wechseln in Szenario B, an noch mehr Schulen gilt die Maskenpflicht, immer wieder müssen Klassen in Quarantäne. Und trotzdem gelingt es den Lehrkräften zu unterrichten und Lernstoff zu vermitteln. Respekt vor dem, was alle beteiligten Lehrer*innen aktuell leisten! Das neue Format, der Zoom-Talk für Religionslehrkräfte an BBS, lädt ein, sich über diese Situation auszutauschen – zu hören, wie es den Religionskolleg*innen geht, und zu erfahren, was woanders los ist. Außerdem wird in jeder Sitzung ein digitales Tool vorgestellt und erklärt, das sich für den Unterricht unter den Bedingungen von Corona eignet. (RPI Loccum)
  • After-Work-Talk Förderschule/Inklusion
    Der After-Work-Talk gibt Ihnen die Möglichkeit, sich über alle Herausforderungen des Schulalltags austauschen zu können und dadurch Entlastung, vielleicht auch Inspiration zu erfahren. Das digitale Format bietet die große Chance, sich mit Kolleg*innen auszutauschen, die in anderen Regionen Niedersachsens tätig sind und zu denen ein Kontakt ansonsten nicht ohne Weiteres entstehen würde. Zu jedem After-Work-Talk wird ein kurzer Impuls gegeben, Sie haben zudem ausreichend Zeit und Möglichkeit, sich austauschen und vielleicht auch „Dampf ablassen“ zu können. (RPI Loccum)
  • Reli-Talk
    In dieser digitalen Gesprächsrunde ist Zeit für Ihre Anliegen. Lernen Sie andere Religionslehrkräfte kennen, mit denen Sie sich über die aktuellen Herausforderungen des RU unterhalten können. Stellen Sie allgemeine, theologische und rechtliche Fragen zum RU oder äußern Sie Fortbildungswünsche. Tauschen Sie Ideen und Materialien aus und plaudern Sie einfach mal drauflos! Zusätzlich gibt es ein kleines „Gimmick“ in Form eines Liedes, einer Buchempfehlung oder eines digitalen Tools. (ARO Aurich)