Denkzirkel - kommunikative Austauschbörse für Religionslehrkräfte

"Würde und Gottesebenbildlichkeit - Was ist das? Und (wie) hängt das zusammen?"

In der ersten Denkzirkelveranstaltung in diesem Jahr ist Zeit und Raum für Reflexion und Revision des gesellschaftlich zentralen Begriffs der Menschenwürde. Theologisch wird der Begriff mit der biblischen Rede vom Menschen als Bild und Partner Gottes verbunden. Nach wie vor fasziniert die Idee einer Ähnlichkeit des Menschen mit Gott: Zeigt sie sich im aufrechten Gang des Menschen, in der Vernunftbegabung, in der Freiheitsnatur, in der Fähigkeit zu lieben, in der Personalität, in der Zweigeschlechtlichkeit oder in der Eigenschaft als Beziehungswesen? Und wie verhält sich die Gottebenbildlichkeit des Menschen zu philosophischen und verfassungsrechtlichen Vorstellungen von der Menschenwürde?
Stefan Heuser, Professor für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Technischen Universität Braunschweig, entfaltet in einem Impulsvortrag diese Fragen und lädt zu einem lebendigen Austausch darüber ein. Wir freuen uns auf einen Nachmittag mit gemeinsamen theologischen Neuentdeckungen und weiterführenden Perspektiven.

Informationen zu den Ausführenden

Leitende:
Imke HEIDEMANN, Fachleiterin, Studienseminar Braunschweig
Pfarrer Heiko LAMPRECHT, ARPM

Referierende:
Prof. Dr. Stefan HEUSER, Seminar für Ev. Theologie und Religionspädagogik, Technische Universität Braunschweig

Wann

Veranstalter

Arbeitsbereich Religionspädagogik und Medienpädagogik
05331 - 802504

Eintrittspreis/Kosten

5 €

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schulformen