Grundschullehrer:innentag: Reli-(T)Räume - kreativ, intensiv, innovativ

„Ich möchte mal wieder etwas Inhaltliches machen“, sagen corona-gebeutelte Lehrkräfte. „Etwas für mein Fach, meine didaktische und pädagogische Kompetenz.“ Das ARPM stellt Raum zur Verfügung: zur Begegnung und zum Aufeinander-Hören; zum Miteinander-Träumen und -Arbeiten; zum Ausprobieren und Erproben.
Ein Einstiegsreferat führt in die Offenheit moderner Religionspädagogik ein und ermutigt zum Spiel mit Möglichkeiten. Ein Vorbereitungsteam macht Vorschläge, gibt Impulse und Anleitungen. Der meiste Raum jedoch – dazu eine Menge anregendes Material – gehört den Teilnehmenden. In kleinen Gruppen machen sie „ihr Ding“. Das, was dabei herauskommt, kann hier nicht beschrieben werden.
In der Abschlusspräsentation wird es zum Raum der Möglichkeiten für alle Teilnehmenden; mit der herzlichen Einladung, es mitzunehmen und weiterzutragen.

Informationen zu den Ausführenden

Leitende:
Dr. Martina STEINKÜHLER, ARPM
N.N.

Referierende:
N.N. (2)
N.N. (3)

Wann

Veranstalter

Arbeitsbereich Religionspädagogik und Medienpädagogik
05331 - 802504

Eintrittspreis/Kosten

10 €

Zielgruppe

Lehrkräfte der Grundschulen