"Weiterbildung Schulseelsorge - Braunschweiger Beitrag" 6. Modul

"Entwicklung, Vorstellung und Diskussion eines persönlichkeits- und feldspezifischen Konzeptes von Schulseelsorge"

Der Braunschweigische Beitrag zur Schulseelsorge verfolgt die Pro­fessionalisierung der persönlichen Seelsorgekompetenz. Im Zentrum stehen bei uns die Entwicklung einer Sensibilität für die eigenen und fremden Befindlichkeiten, die Fähigkeit zur seelsorglichen Kommunikation unter den Bedingungen der Schule, die Wahrnehmung und Respektierung eigener und fremder Grenzen, sowie die Fähigkeit, angemessen mit akuten Krisensituationen umzugehen, die Einzelne oder die ganze Schule betreffen.
Im Rahmen des abschließenden Kurses präsentieren die Teilnehmenden ihr praktisches Konzept, das auf die eigene Person und die schulische Situation, in der sie tätig werden, bezogen ist.

Informationen zu den Ausführenden

Leitende:
Pfarrer Heiko LAMPRECHT, ARPM
Pfarrer Mirko GREMSE, Pastoralpsychologischer Dienst, Braunschweig
Pfarrerin Dagmar REUMKE

Wann

Veranstalter

Arbeitsbereich Religionspädagogik und Medienpädagogik
05331 - 802504

Eintrittspreis/Kosten

30 €

Zielgruppe

geschlossener Teilnehmerkreis